SG HKT - SG Kaiserturm 1:4 (0:2)

Das Spiel fand bei idealen Spät-Sommer-Bedingungen statt. Lediglich der etwas böige Wind störte. Aber sonst waren es wirklich super Voraussetzungen für ein Fußballspiel.

Da wir das letzte Spiel absagen mussten, war es sehr erfreulich, dass an diesem Abend reichlich Spieler zur Verfügung standen.

Wir begannen sehr nervös mit vielen einfachen Fehlpässen. Unsere erste Chance hatte Timo, der nach einer Balleroberung knapp verzog. Im Laufe der ersten Halbzeit entwickelte sich ein gutes Spiel, allerdings mit klaren Vorteilen für die Gäste. Während wir im Mittelfeld gut dagegen hielten, kamen aber nur die Gäste zu Torchancen. Wir tauchten im 16ner der Gäste eigentlich nie auf. So kassierten wir auch nach einer langen Flanke von außen auf den zweiten Pfosten das 0:1. Kurz danach viel durch eine Einzelleistung eines Gästespielers das 0:2. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Gleich nach der Pause setzten uns die Gäste sofort unter Druck und kamen zu einigen sehr guten Torchancen. Mit etwas Glück konnten wir diese Phase überstehen und gestalteten danach das Spiel etwas ausgeglichener, ohne allerdings spielerisch zu überzeugen. Das lag aber auch den Gästen, die uns durch ständiges Attackieren keine Zeit ließen, einen vernünftigen Spielaufbau durchzuführen. Zudem hatten sie die besseren Einzelspieler, die uns technisch und läuferisch absolut überlegen waren. Ein weiterer negativer Punkt war, dass wir den Gästespielern viel zu viel Platz ließen, ihr Spiel aufzuziehen. So fiel nach einem langen Einwurf folgerichtig das 0:3. Nach einem Freistoß setzten wir die Verteidigung der Gäste endlich einmal unter Druck und kamen dadurch durch ein Eigentor der Gäste zum Anschlusstreffer. Als wir nach einem Eckball das 1:4 kassierten, war das Spiel gelaufen. Die Tore gegen uns entstanden zwar alle aus vermeidbaren Fehlern. Aber die Gäste ließen auch noch einige klare Chancen liegen, sodass das Ergebnis absolut gerecht ist und dem Spielverlauf entsprich

Mannschaft

Alfa, Bernd, Manu, Sebi, Kornelius, Rando, Björn, Andreas K., Hubert, Martin, Timo, Andre, Kay, Andreas F., Bare, Alex, Claudio, Paddy.
Anwesend, aber nicht gespielt, wegen zu viel Personal: Dieter und Stefan F.
Schiedsrichter: Klaus.
Spielbericht: Jacky.

Torschütze(n)

NameTor(e)
Eigentor1

Besonderheit(en)