SG HKT - TSV Sensbachtal 5:1 (2:1)

Dieses Spiel fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Spielvereinigung Kinzigtal statt. An dieser Stelle von den Alten Herren herzliche Glückwünsche zum Jubiläum und alle guten Wünsche für die Zukunft des Vereines.

Leider reisten die Gäste mit nicht genügend Spielern an. Um Großfeld spielen zu können, halfen wir daher den Gästen mit Spielern von uns aus. Beide Mannschaften begannen nervös mit wenig Spielfluss. Nach dieser Phase spielten wir etwas ruhiger, ohne aber wirklich gefährlich für die Gäste zu werden. Der Ball lief zwar gut durchs Mittelfeld, doch der letzte genaue Pass fehlte. So machte Marco das einzig richtige – er zog aus 25m ab und der Ball landete unhaltbar genau im Winkel zum 1:0. Das gab uns etwas Sicherheit und Marco legte zum 2:0 nach. Er lies durch eine geschickte Körpertäuschung einen Verteidiger aussteigen und verwandelte sicher. Danach ging es hin und her. Die erste Großchance der Gäste parierte unser Torwart Andreas durch einen super Reflex. Kurz danach spielte Nils auf Timo, aber dessen Schuss wurde vom Torwart gehalten. Ein Schuss von Olli sprang von der Latte zurück ins Feld. Nach einem Konter der Gäste wurde ein Gästespieler in unserem Strafraum von den Beinen geholt und der gute Schiedsrichter entschied berechtigt auf Strafstoß. Dieser wurde von den Gästen unhaltbar zum 2:1 verwandelt. Wir spielten unbeeindruckt weiter und hatten etliche Großchancen, die aber alle von dem guten Gästetorwart gehalten wurden. Bei diesem Torwart handelte es sich um unseren Sportfreund Thorsten Bock, der den Gästen ausgeholfen hatte, da die Gäste keinen Torwart dabei hatten. Aber auch unser Torwart Andreas konnte sich bei einem Konter der Gäste wiederum auszeichnen. Kurz vor der Pause traf Paddy noch den Pfosten.

In der zweiten Halbzeit ging Martin bei uns ins Tor. Er konnte sich auch gleich bewähren, denn die erste Chance hatten die Gäste. Dann übernahmen wir aber wieder das Spielgeschehen. Nach einem Pass von Bare auf Andreas schoss dieser genau auf den Torwart. Bare machte es dann besser. Nach einem Pass von Paddy zog er unwiderstehlich und knallhart ab, lies dem Torwart keine Chance und erzielte das 3:1. Auch die Gäste hatten noch Chancen. Aber Martin war einfach nicht zu überwinden. Dann häuften sich bei uns unerklärlicher Weise die Fehlpässe. Diese Phase wurde aber überwunden und unser Spiel wurde wieder sicherer. Bare spielte einen genauen Pass auf Paddy, dieser legte für Andreas auf, dessen Schuss wurde jedoch von einem Verteidiger abgeblockt. Kurz danach wurde das Spiel endgültig zu unseren Gunsten entschieden. Paddy passte auf Timo, Timo spielte quer auf Marco und dieser erzielte, in aller Ruhe und überlegt, sein drittes Tor zum 4:1. Gegen Ende war es ein munteres Spielchen, bei dem sich beide Torhüter wiederholt auszeichnen konnten. Den Schlusspunkt zum 5:1 setzte Olli. Wiederum nach einem Pass von Paddy schob er zum Endstand ein.

Fazit: Der Sieg ist hochverdient, war an diesem Tag aber nicht so wichtig. In erster Linie ging es darum, den Verein bei seinen Jubiläumsfeierlichkeiten zu unterstützen. Denn was wäre ein Jubiläum eines Fußballvereines ohne Fußballspiele? Daher war es wichtig, dass neben Jugendmannschaften und Traditionsmannschaften auch die AH am Start waren.

Mannschaft

Andreas, Wolfgang, Martin F., Manu, Andre, Nils, Marco, Bare, Paddy, Timo, Bernd, Klaus, Horst, Olli
Aushilfe bei den Gästen: Dieter, Stefan F., Messi und Hermann.
Spielbericht: Jacky

Torschütze(n)

NameTor(e)
Marco3
Bare1
Olli1

Besonderheit(en):

Dieses Spiel fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Spielvereinigung Kinzigtal statt. An dieser Stelle von den Alten Herren herzliche Glückwünsche zum Jubiläum und alle guten Wünsche für die Zukunft des Vereines.