SG HKT – SG Nieder-Kainsbach 2:1 (2:0)

Bei nasskaltem Wetter entwickelte sich ein mittelmäßiges Spiel. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld und dadurch passierte vor den Toren relativ wenig. Unsere erste Chance hatte Martin Gutsche nach Pass von Harald. Der Schuss war allerdings etwas zu schwach und stellte den Torwart vor kein Problem. Auch die Gäste hatten eine gute Chance, aber den Schuss des Stürmers köpfte unser starker Libero Marco von der Linie. Dann fiel das 1:0 für uns. Einen Steilpass von Martin Falk verwertete Marc in seiner typischen Manier, indem er noch einen Gegner umspielte und mit seinem starken linken Fuß unhaltbar ins lange Eck einschoss. Die Gäste hatten anschließend die Chance zum Ausgleich, aber den Kopfball des Stürmers konnte unser Torwart Andre halten. Wir machten es dann kurze Zeit später besser. Nach einem Zuspiel von Martin Gutsche auf Olli verwandelte dieser sicher zum Halbzeitstand von 2:0.

Die ersten Minuten der 2. Halbzeit gehörten den Gästen. Nach dieser Anfangsphase spielten wir wieder mit und kamen durch Martin Gutsche und Marc zu zwei Chancen, die aber vom Torwart super gehalten wurden. Eine weitere Chance hatte Martin Gutsche, aber sein Schuss nach einer Ecke von Marc ging über das Tor. Danach haben wir aus unerklärlichen Gründen das Fußballspielen eingestellt, machten viele kleine Fehler, spielten einen Fehlpass nach dem anderen und hatten unnötige Ballverluste. So wie wir abgebaut haben, kamen die Gäste immer besser ins Spiel und erzielten folgerichtig auch den verdienten Anschlusstreffer. Nach einem Schuss an die Latte reagierte ein Gästespieler am schnellstens und köpfte den Abpraller ins Tor. Mit viel Glück brachten wir den knappen Sieg über die Zeit. Aufgrund der starken Phase der Gäste in der 2. Halbzeit muss man den Sieg als glücklich bezeichnen.

Schlusswort: Nach dem Spiel verbrachten wir zusammen mit unseren Gästen noch einige vergnügliche Stunden. Bei Würstchen, belegten Brötchen und natürlich bei Bier wurde intensiv über das Spiel und einige strittigen Szenen diskutiert. Alle Diskussionen und Streitigkeiten während des Spiels waren vergessen! Das ist wahre AH-Kultur!!! Und nicht nach dem Spiel verschwinden und die die Schuld einer Niederlage beim Schiedsrichter suchen oder irgendwelche Ausreden im Spielbericht erwähnen. So wie das vor kurzem ein Gegner von uns gemacht hat. Das hat mit dem AH-Gedanken nichts zur tun!!!

Mannschaft

Andre Besier, Marco Trautmann, Martin Falk, Stefan Flath, Harald Wang, Martin Gutsche, Nils Schäfer, Stefan Richstein, Hubert Bassl, Oliver Scheuch, Marc Nagel, Horst Ganzel, Andreas Kohl, Dieter Steiger, Bare Biljeskovic, Klaus Winter (Schiri), Ottmar Beck (Spielbericht).

Torschütze(n)

NameTor(e)
Marc Nagel1
Oliver Scheuch1

Besonderheiten