SG HKT - KSG Georgenhausen 3:5 (0:2)

Zuerst möchten wir unserem Sportfreund Harald alles Gute zur Genesung wünschen. Er hatte sich vor dem Spiel wegen einer schwierigen, krankheitsbedingten, Situation abgemeldet.

Zum Spiel:

Die ersten Minuten verliefen ausgeglichen. Nach einem Freistoß von Martin schossen wir durch Hubert das erste Mal auf das Tor – knapp drüber. Bereits ab der 5. Minute übernahmen aber die Gäste das Spielgeschehen und erzielten in der 10. Minute nach einem Eckball das 0:1. Kurz danach hatten die Gäste einen Pfostenschuss. Nach einem Abwehrfehler von uns fiel in der 15. Minute das 0:2. In dieser Phase kamen wir kaum über die Mittellinie. Nach 20 Minuten hielten wir etwas besser dagegen und nahmen auch die Zweikämpfe an. Klare Chancen hatten wir aber keine. Nach einem Eckball von Marco schoss Olli den Ball deutlich über das Tor. Wie immer war auf unseren Torwart Andre Verlass, der in der 30. Minute mit einer guten Parade den nächsten Treffer verhinderte. Aber unsere Fehlpassquote war, wie in den letzten Spielen eigentlich immer, viel zu hoch, um den Gegner in Verlegenheit zu bringen.

Kurz nach der Pause führte eine Superkombination der Gäste zum 0:3. Wir standen permanent unter Druck und unser Torwart Andre konnte sich weiterhin auszeichnen. Ganz überraschend erzielten wir in 50. Minute den Anschlusstreffer: Nach einem Schuss von Paddy, der an die Latte ging, verwandelte Hubert den Abpraller sicher zum 1:3. Kurz danach zeigten uns die Gäste, wie man schnellen Kombinationsfußball spielt und erzielten das 1:4. Nach einem der wenigen Fehler der Gäste konnte Bare eine Chance leider nicht nutzen und verzog. Besser machte es der Gegner in der 60.Minute und erzielte mit einem satten Schuss das 1:5. Dann kam der große Auftritt von Olli. Einen Querpass von ihm verzog Marco knapp. Danach schickte Bare Paddy auf außen „auf die Reise“ und dessen klugen Querpass nutze Olli zum 2:5. In der Schlussminute erzielte Olli dann durch eine Einzelleistung noch das 3:5.

Fazit: Der Sieg der spielstarken Gäste ist hochverdient. Aber mit unserer Leistung sind wir „unterm Strich“ auch zufrieden.

Bilder zum Spiel

Mannschaft

Andre B., Bernd, Stefan F., Martin F., Martin G., Andre K., Olli, Hubert, Horst, Thomas, Rando, Marco, Paddy, Bare, Klaus (Schiri), Jacky (Spielbericht

Torschütze(n)

NameTor(e)
Hubert1
Olli2

Besonderheit(en)

Trotz deutlicher Überlegenheit waren die Gäste, vor allen Dingen in der 1.Halbzeit, ständig am Meckern. Und, was aus unserer Sicht gar nicht geht (und auch dem “AH-Grundgedanken” wiederspricht): Nach dem Spiel ließ sich kein einziger Gegner in unserem Sportheim zum gemütlichen Zusammensein blicken. Obwohl Essen und Getränke angeboten wurden. Das hat uns absolut nicht gefallen und wird sicherlich die Planung für 2017 beeinflussen.