SG Otzberg - SG HKT 1 : 0 (1 : 0)

Die ersten Minuten haben wir leider verschlafen. Bevor wir uns auf den Gegner eingestellt hatten, stand es schon 1 : 0. Dieser frühe Treffer hat uns etwas geschockt und so gingen die ersten 10 Minuten klar an die Gastgeber. Sie kontrollierten das Spiel und setzten uns unter Druck. In dieser Phase kamen wir nur zu vereinzelten Kontern. Nach 15. Minuten hatten wir uns gefangen und gestalteten das Spiel ausgeglichen. Nach einem Eckball von Harald nahm Bare den Ball direkt und nur der Torwart verhinderte den Ausgleich. Kurz danach scheiterte Marc mit einem Schuß ebenfalls an dem Torwart. Danach stellten wir die Räume gut zu und kontrollierten das Geschehen. So setzte sich das Spiel auch in der 2. Halbzeit fort. Gleich in der ersten Minute spielte Rando einen guten Pass auf Marc, aber dieser scheiterte wiederum an dem überragenden Torwart der Gastgeber. Aus unserer Sicht war dieser Torwart auch der Matchwinner für die SG Otzberg. Er machte nicht nur einige Großchancen von uns zunichte, sondern dirigierte auch noch lautstark und klug seine Abwehr. Lediglich nach einem 30m-Schuß von Bare hatte er das Nachsehen. Der Ball sprang aber vom Lattenkreuz zurück ins Feld. Die Gastgeber kamen dank unseres starken Mittelfeldes und unserer sicherer Abwehr kaum noch zu Chancen. Leider brachte aber auch unsere Schlußoffensive keinen zählbaren Erfolg. Wir haben wirklich alles versucht. Aber der überragende Gästetorhüter lies keinen Treffer zu. So blieb es bei der für uns sehr unglücklichen Niederlage. Aufgrund unserer Spielweise und der Lauf- und Einsatzbereitschaft wäre mindestens ein Unentschieden verdient gewesen.

Mannschaft

Bosko Kondza, Nils Schäfer, Klaus Winter, Wolfgang Fischer, Harald Wang, Bare Biljeskovic, Timo Amend, Andreas Kohl, Rando Lück, Marc Nagel, Oliver Scheuch, Ottmar Beck

Torschütze(n)

NameTor(e)
--

Besonderheiten