SG HKT – SG Nieder-Kainsbach 1:0 (1:0)

Die Anfangsphase des Spiels verlief relativ verhalten. Die erste Torchance hatten die Gäste nach einem Eckball in der 10. Minute. 2 Minuten später fiel dann bereits das Tor des Tages. Nach dem ersten gelungenen Angriff von uns schlug Andreas eine präzise Flanke in den Strafraum der Gäste und Hubert verwandelte eiskalt zum 1 : 0. In der Folgezeit kontrollierten wir das Spiel und hatten weitere gute Chancen durch Hubert, Martin und Andreas. Auch waren unsere Standards etwas gefährlicher als sonst. So brachten unsere Eckbälle, meistens geschlagen von Bare, immer Gefahr für das Gästetor. Kurz vor der Halbzeit kamen die Gäste etwas besser ins Spiel. Das setzte sich auch Anfang der 2. Halbzeit fort. Die Gäste hatten mehr Spielanteile und unser Torwart Bosko konnte sich auszeichnen. Ab der 55. Minute kamen wir wieder zurück ins Spiel. Nach einem guten Spielzug und einer Flanke von Stefan Richstein verpasste Hubert knapp. Danach gab es Torraumszenen auf beiden Seiten. Da die Chancen von uns zwingender waren, ist der knappe Sieg für uns unterm Strich verdient. Obwohl unsere Abwehr (ausser Torwart Bosko) mit Marco Trautrmann als Libero und als Manndecker Manuel und Stefan Freitag komplett neu formiert war, stand die NULL. Das zeigt, dass wir flexibel sind, Alternativen haben und nicht zuletzt von unserem Coach Horst taktisch gut eingestellt werden.

Mannschaft

Walter Barton, Hubert Bassl, Ottmar Beck, Bare Biljescovic, Manuel Denzel, Stefan Freitag, Horst Ganzel, Martin Gutsche, Andreas Kohl, Bosko Kondza, Oliver Scheuch, Stefan Richstein, Marco Trautmann, Sebastian Winter

Schiedsrichter: Klaus Winter

Torschütze(n)

NameTor(e)
Hubert Basl1

Besonderheiten