SG HKT – SG Kaiserturm 1:2 (0:0)

In der Anfangsphase stand der Gegner sehr tief und überlies uns die Initiative. Wir kontrollierten das Spiel und liesen denn Ball sicher in unseren Reihen laufen. Echte Torraumszenen gab es aber nicht. Unser Spiel in der Abwehr und im Mittelfeld war absolut in Ordnung, aber die gezielten Anspiele in den Sturm fehlten. Die ersten Torchanchen für uns gab es zwischen der 14. und 18. Minute. Diese wurden aber nicht genutzt. Danach entwickelte sich ein offenes Spiel, wobei beide Mannschaften technisch gut spielten. Nur die echten Torraumszenen fehlten. Kurz vor der Halbzeit gab es dann doch noch eine Torchance durch Marc. Aber seinen genauen Schuss konnte der Torwart der Gäste mit einer guten Parade entschärfen. Die zweite Halbzeit begannen wir nervös mit ungewohnt vielen Fehlpässen. Trotzdem gingen wir in der 43. Minute in Führung. Nach einem Foul an Martin erzielte Patric durch den fälligen Freistoß das 1:0. Leider kam der Gegner nur zwei Minuten später zum Ausgleich. Und als wir dann durch zwei Verletzungen kurzfristig umstellen mussten, nutzte der Gegner das Durcheinander zum 1:2. Danach kamen wir wieder besser ins Spiel und hätten durch einen Freistoß von Martin fast den Ausgleich erzielt. Insgesamt gesehen war es von uns kein schlechtes Spiel. Aber wir waren in einigen Phasen “unsortiert” und spielten ungewöhnlich viele Fehlpässe. Vor allen Dingen in der 2. Halbzeit war der Gegner etwas bissiger und hat dadurch das Spiel zwar glücklich, aber nicht unverdient gewonnen.
Wie fast immer … den Umtrunk nach dem Spiel haben wir gewonnen. Wir nutzten den schönen Mai-Abend für einige unterhaltsame gemeinsame Stunden und haben, trotz der Niederlage, viel gelacht und uns köstlich amüsiert. Wer nicht dabei war, hat wieder etwas verpasst. So sind wir halt … und das ist auch gut so.

Noch eine Bemerkung zum Schluss: Unser verletzer Sportfreund Marco Podzimek war als Zuschauer anwesend, Das hat uns alle sehr gefreut!

Mannschaft

Bosko, Nils, Marco Trautmann, Manuel, Stefan Richstein, Martin, Patric, Harald, Timo, Hubert, Olli, Marc, Thomas, Stefan Flath, Walter, Jacky

Schiedsrichter Klaus Winter

Torschütz(n)

NameTor(e)
Patric1

Besonderheiten