2016 - Eröffnungswanderung 27.02.2016

Etappen

10.00 Uhr Treffpunkt Bad-König Bahnhof ,Umtrunk Gaststädte Holzwurm
11.00 Uhr Frühstück Sportplatz Bad-König
13.00 Uhr Mittagessen Steinbach Gasthaus Zur Gerste
ca. 15.00 Uhr Abmarsch nach Erbach , zum Schloss
16.30 bis 17.30 Schlossbesichtigung 16.30 bis 17.30
ab 18.00 Uhr Abendessen Brauhaus Erbach

Die Saison-Eröffnungswanderung 2016 oder „Die glorreichen Sieben“.

Das einzig negative an diesem wunderschönen Tag zuerst: Leider nahmen an der Saison-Eröffnungswanderung nur sieben Kollegen teil – eben „die glorreichen Sieben“. Ähnlich wie die Helden des gleichnamigen Westerns zogen die Helden aus, um Feinde zu vernichten. Für die Vernichtung der Feinde „Bier und Schnaps“ waren die Helden Harald, Horst, Hubert, Klaus, Jacky und Messi zuständig. Der Feind „Cola“ wurde von unserem Helden Walter vernichtet. Bei herrlichem Wetter ging es los in der Gaststätte „Holzwurm“ in Bad König. Hier wurden die ersten Feinde vernichtet. Es gab dort auch einen Papagei, sodass Jackys Kampfhund Finn nur am sabbern war, weil er wahrscheinlich meinte, dass es sich bei dem Papagei um sein Frühstück handelte. Das Frühstück gab es dann aber erst an der zweiten Station am Sportplatz von Bad König, spendiert von unserem Geburtstagskind Klaus. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank dafür. Ebenfalls vielen Dank an Horst, der uns an der nächsten Station in Zell im Garten des Anwesens seiner Tochter bewirtete. Dann ging es mit einer kleinen Verspätung strammen Schrittes nach Steinbach in die Gaststätte „Zur Gerste“. Es ist doch klar, dass auch Helden etwas essen müssen. Gut gestärkt ging es dann zum nächsten Etappenziel nach Erbach. Wie immer bei unseren Veranstaltungen gab es auch diesmal wieder einen „Kultur-Punkt“, bestehend aus einer Führung durch das Erbacher Schloss. Nach der Kultur wurden dann kurz noch ein paar Feinde vernichtet, bevor es zum Abschluss ins „Erbacher Brauhaus“ ging. Dort verbrachten wir noch ein paar gemütliche Stunden und haben natürlich weitere Feinde vernichtet. Alles in allem wieder eine gelungene Veranstaltung. Für die Planung der Wanderung vielen Dank an unseren Helden Klaus. Noch eine Info für alle Kollegen, die nicht dabei waren: Kommt ins nächste Training. Wir haben ein paar Feinde übrig gelassen, die nach dem Training vernichtet werden.

Die Wanderer

Harald, Horst, Hubert, Klaus, Jacky, Walter und Messi

Bildergalerie

Bildergalerie

!!Bitte Bescheid geben wenn ich bestimmte Bilder entfernen soll!!