2015 - Frühlingswanderung 11.04.2015

(Wander)Bericht

Leider waren die AH-Spieler bei der Entscheidung, an der kurzfristig angesetzten Frühlings-Wanderung teilzunehmen, lange nicht so spontan wie z.B. bei der Entscheidung, nach dem Spiel noch einen weiteren Kasten Bier zu ordern. So nahm an der Wanderung nur der wirklich harte Kern teil: Hubert und Jacky. Getreu nach dem Motto “Alle guten Dinge sind drei” lief noch Jackys Hund Finn mit. Am Ziel in Annelsbach stieß dann noch der “harte Kern” Horst dazu. Auch mit den wenigen Teilnehmern hat der “Ebbelwoi” hervorragend geschmeckt. Es wurden etliche Bembel geleert. Und unterwegs gab es natürlich auch wieder etwas “kräftigeres” zu trinken, sodass die Herren gut gelaunt, wie bei jeder Wanderung, daheim angekommen sind. Man kann sagen: Die Wanderung war “klein aber fein”. Obwohl … etwas mehr Spontanität hätte man von dem Rest der Truppe schon erwarten können.