2015 - AH Sommerfest 25. Juli

Unser diesjähriges Sommerfest haben wir zum ersten Mal mit einem Spiel verbunden. Hierzu haben wir unsere Sportfreunde aus Braunshardt eingeladen. Wie es sich für einen guten Gastgeber gehört, haben wir die Gäste gewinnen lassen. Na gut … das stimmt so nicht. Sie haben absolut verdient gewonnen. Leider mussten wir die Feier ins Sportheim verlegen, da an diesem Abend ein heftiger Sturm über Hassenroth fegte und man daher nicht draußen sitzen konnte. Trotzdem herrschte eine ausgelassene Stimmung. Es gab Steaks, die unsere Gäste mitgebracht haben. Das hatten wir bei unserem Hinspiel im März so ausgemacht. Weiter gab es Würstchen, die Olly gesponsert hat. Und natürlich etliche sehr gute Salate von den AH-Frauen. Als Grillmeister stellten sich Timo und Olly zur Verfügung. Ansonsten sorgten Hubert, Harald, Marc und Jacky im Sportheim für einen reibungslosen Ablauf des Abends. Wir sind sicher, dass es auch unseren Gästen gefallen hat. Nächstes Jahr soll es eine „Rückfeier“ in Braunshardt geben. Nachdem unsere Gäste gegangen waren und nach etlichen Bierchen, wurde dann natürlich auch wieder über das Spiel und alles Mögliche diskutiert: Wer macht welche Fehler – wer macht keine Fehler – wer macht überhaupt etwas – usw. Eben die typischen Diskussionen mit X-Promille. Hierbei wurde natürlich auch kräftig gelacht. Ein Höhepunkt des Abends war sicherlich der Schluckauf von Marc. Es gab jede Menge gute Ratschläge. Aber keiner hat geholfen. Marc hat einfach so weiter vor sich „hingehickst“. Zum Abschluss haben wir dann noch unseren Torwart Bosko verabschiedet, der einige Zeit zurück in seine kroatische Heimat geht. Wir hoffen alle, dass er bald wieder kommt. Denn er ist nicht nur ein guter Torwart, sondern auch ein guter Sportfreund, den wir alle schätzen. Nachdem noch aufgeräumt wurde, erfolgte der Abschluss des gelungenen Abends durch den „harten Kern“ am Teichfest.

Bilder