Hessische Landesmeisterschaft im Bogenschießen 2015

Landesmeisterschaft 2015

Höchst/Hassenroth
Am Sonntag 28. Juni 2015 fand hessische Landesmeisterschaft im Bogenschießen des hessischen Bogensportverbandes auf dem Bogensportgelände in Hassenroth statt. Bei bestem Wetter ließen es sich die
Teilnehmer, die landesweit angereist waren, nicht nehmen, am Wettbewerb teilzunehmen. Die Veranstaltung nahm bis zum Sonntag Abend einen sehr guten Verlauf und wurde mit einer schönen Siegerehrung, welche durch einen neuen deutschen Rekord in der 30m Distanz (Volker Kraus, vom Verein Diana Elsenfeld) gekrönt wurde, beendet. Die Zuschauer konnten interessiert beobachten, wie anstrengend es ist, mit dem Bogen zu schießen und über 144 Pfeile mit Entfernungen bis 90m hinweg die Konzentration zu halten.
Die Kombination mentaler Eigenschaften wie Konzentration und Entspannung und die Körperlichkeit machen für viele den Reiz am Bogenschießen aus. Es
geht darum, die perfekte Bewegung zu finden und wieder nachzuahmen.
Unterteilt in die unterschiedlichen Alters- und Bogenklassen gingen heimische Vereinsmitglieder des SC Hassenroth mit Urkunden und Medaillen nach Hause
..
Cedric Old, U17 männlich Recurve, Platz 2 mit 769 Ringen
Franz Keil, Herren Ü55 Compound, Platz 2 mit 1240 Ringen